EFT kann in allen Bereichen und Themen angewendet werden. Hier einige Beispiele:

-Emotionaler Stress (Überforderung, Leistungsdruck, Mobbing, Wut, Ärger, usw.)
-Ängste, Phobien, Panikattacken
-Depressionen und emotionale Verstimmungen
-Belastende und traumatische Erinnerungen
-Posttraumatische Belastungsstörung
-Mangelndes Selbstwertgefühl und Selbstzweifel
-Negative Überzeugungen und Selbstzweifel
-Seelischer und körperlicher Schmerz
-Partnerschaftsprobleme
-Lebenskrisen und Zeiten großer Veränderungen
-Blockaden, die uns hindern unsere Ziele zu erreichen

Befreien Sie sich von all dem negativen, was Sie belastet und blühen Sie wieder auf!

 

Fürchte dich nicht vor Veränderung, eher vor dem Stillstand. (Laotse)